BASKIN


BASKIN

Unterwegs auf einer routinemäßigen Nachtstreife wird eine Polizeieinheit als Verstärkung zu einem verlassenen Haus gerufen. Auf dem Weg dorthin provoziert eine merkwürdige Kreatur einen Unfall, der die Gruppe zwingt, ihr Ziel zu Fuß zu erreichen – wo sie nur noch auf einen leeren Polizeiwagen trifft. Von den Kollegen fehlt jede Spur. Auf der Suche nach ihnen arbeiten sich die Männer immer tiefer in das Gebäude vor und finden sich plötzlich als ahnungslose Ehrengäste inmitten einer schwarzen Messe wieder. In dieser Hölle auf Erden wünschen sie sich bald nur noch den Tod, aber auch der bringt nicht immer die erhoffte Erlösung …

Ein kompromissloser Horrorschocker, der mit seiner drastischen Ästhetik tief unter die Haut geht.

Basierend auf dem gleichnamigen Kurzfilm von Regisseur Can Evrenol.

Ganz in der Tradition von Genre Klassikern wie Clive Barkers HELLRAISER – DAS TOR ZUR HÖLLE (Hellraiser“, 1987) oder den Werken Dario Argentos und John Carpenters, verstört und begeistert  BASKIN gleichermaßen.

Basierend auf dem gleichnamigen Kurzfilm von Regisseur Can Evrenol verstört und begeistert BASKIN gleichermaßen – ganz in der Tradition von Genreklassikern wie Clive Barkers HELLRAISER – DAS TOR ZUR HÖLLE oder den Werken Dario Argentos und John Carpenters.

capelight pictures veröffentlicht den Titel am 29.04.2016 als 2-Disc Limited Collector’s Edition im Mediabook, auf DVD und Blu-ray sowie als VoD.

Zu den Produkten auf Amazon: http://amzn.to/1KtqNd2
Bildvorschau(für volle Darstellung, auf Bild klicken)

ORIGINALTITEL: BASKIN
REGIE: CAN EVRENOL
DARSTELLER: MEHMET CERRAHOGLU, GORKEM KSAL, ERGUN KUYUCU,
MUHARREM BAYRAK
PRODUKTION: TÜRKEI 2015
LAUFZEIT: DVD 93 MIN / BLU-RAY 97 MIN
GENRE: HORROR
FSK: AB 18 JAHREN

Noch ein paar eigene Worte zum Film BASKIN!
Ich kannte den Film BASKIN bisher auch nur vom Trailer her und war daher sehr neugierig auf diesen Film. Vor allem wenn man bedenkt das der Film aus der Türkei kommt. Man hat ja leider immer ein kleines falsches Bild von Filmen aus diesen Ländern,da man solche Filme einfach nicht aus dieser Region gewohnt ist.
BASKIN hat mich total gut und amüsant unterhalten, einige Zeitsprünge verwirren zwar ein wenig, die Story ist auch recht einfach gehalten. Dann geht es los mit sehr tollen und teilweisen makaberen Szenen und man denkt sich echt WOW, der Film kommt aus der Türkei. Davon will ich mehr sehen! Weiter so CAN EVRENOL!
Ich hoffe echt noch von ihm zu sehen!

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.